Hochschulpolitik

Sendungen

Wie geht man mit dem Rechtsruck um?

Die politische Diskussion um die rechte Bewegung ist so groß wie noch nie. Aber sollte man sich mit dieser Bewegung auseinandersetzen und diesen Leuten in Polittalk und ähnlichen Formaten eine Plattform bieten?

Hand aufs Hertz am 27. April, 2017

Hingeschaut!

Straftaten gegen Geflüchtete sind auf einem Rekordhoch, rechte Gewalt steigt deutlich an. Lösungsansätze, wie man das Erstarken der extremen Rechten in Deutschland verhindern kann, versucht die mobile Beratung gegen Rechts in ihrer neuen Broschüre "Hingeschaut" aufzuzeigen.

InFakt - Das Magazin am 17. März, 2017

Ist das politisch korrekt?!

Die abgebildete Süßigkeit hatte bis vor einigen Jahren noch einen politisch nicht sehr korrekten Namen. Bei vielen Menschen hat sie den wohl immer noch. Ob das, also politische Inkorrektheit im Alltag, ein Problem darstellt wird u.a. bei dieser Ausgabe "Hand aufs Hertz" diskutiert.

Hand aufs Hertz am 23. Februar, 2017

Kohle regiert alles

"Kohle regiert alles um mich herum" ....und schuld ist der Kapitalismus! Ganz so leicht kann man es sich bei aller Kritik an unserem Wirtschaftssystem nicht machen. Wir wollen in dieser Stunde verschiedene Aspekte besprechen in denen der Kapitalismus Einfluss auf unser Leben hat.

Hand aufs Hertz am 26. Januar, 2017

Was der neue AStA auch noch will

Ja, sie wollen auch All-Gender-Toiletten für die Universität - aber überraschenderweise geht es im zwölfseitigen Programm des neuen AStAs nicht nur um dieses Thema. Wir diskutieren die weiteren Ziele des AStAs und geben unsere Meinung dazu, welche eventuell fehlen.

Hand aufs Hertz am 1. Dezember, 2016

Podcasts

Der Teilausschluss der LSG und die Hintergründe

Vier Tage hatten die Wahlberechtigten Zeit, ihre Stimme abzugeben. Am Ende dieser vier Tage wurde ausgezählt. Soweit ist es ein ganz normaler Ablauf, wie bei jeder vorherigen Stupa-Wahl auch. Tatsächlich ist aber bei dieser Wahl nicht alles normal gelaufen. Konkret geht es um die Liste Solidarität Grenzenlos. Die wurde bei der Auszählung überraschend von der Wahl ausgeschlossen.