Uni Bielefeld weltweit auf Platz 510

Die Universität Bielefeld belegt in der Bewertung des „Centers for World University Rankings“ den 510. Platz. Damit gehört sie zu den besten zwei Prozent weltweit.

am 17. Oktober 2017

Uni Bielefeld leitet nationale Open-Access-Umstellung

Im Rahmen dessen sollen die existierenden Fachzeitschriften statt durch Abonnements künftig deutschlandweit als Open Access, also als freier Zugang, bereitgestellt werden. Zu diesem Zweck wurde nun ein „Nationaler Open-Access-Kontaktpunkt“ eingerichtet.

am 17. Oktober 2017

Akademiker verdienen nicht immer mehr

Menschen können mit einer Ausbildung in Führungspositionen auch mehr verdienen als studierte Personen. Generell haben Akademiker und Akademikerinnen trotz längerer Ausbildungszeiten und späterem Berufseinstieg aber bessere Chancen auf ein höheres Gehalt.

am 17. Oktober 2017

Messenger-Dienste fördern Austausch mit Familie und Freunden

Rund zwei Drittel der Deutschen sind aufgrund von Messenger-Diensten besser über Freunde und Familie informiert. Bereits die Hälfte der Bürger und Bürgerinnen kommuniziert häufiger über Nachrichtendienste als über persönliche Gespräche.

am 17. Oktober 2017

Studentischer Nebenjob hängt von Elternhaus ab

Studierende aus akademischem Haushalt gehen seltener einem Nebenjob nach, als Studierende aus Haushalten ohne Hochschulabschluss. Auch die Art der Nebenjobs unterscheidet sich.

am 16. Oktober 2017

Forschende entwickeln mitwachsende Herzklappe

Forschende aus Boston haben eine Methode gefunden, bei der das Implantat organisch mitwachsen kann. Bisher muss bei Kindern regelmäßig das Implantat ausgetauscht werden.

am 16. Oktober 2017

Rund die Hälfte aller deutschen Studierenden sorgen nicht finanziell für ihre Zukunft vor.

Das geht aus einer Studie der Meinungsforscher „YouGOW“ im Auftrag des Hannoveraner Finanzdienstleisters Swiss Life hervor. Als Grund geben rund drei Viertel aller Studierenden an, sich eine Vorsorge im Moment nicht leisten zu können. Weitere 21 Prozent sind der Meinung, sich nicht ausreichend im Bereich der finanziellen Vorsorge auszukennen, für rund 13 Prozent sorgen die […]

am 13. Oktober 2017