ultraviolett

Die Sendung bei Hertz 87.9, die sich um Feminismus, Popkultur und Politik dreht. Wir sprechen zum Beispiel über die aktuelle Gesetzeslage zu Schwangerschaftsabbrüchen, sexistische Werbespots oder Empowerment-Workshops. Dabei greifen wir Themen auf, die nicht nur an der Uni Bielefeld eine Rolle spielen, brechen mit Rede-Tabus und geben Perspektiven einen Raum, die in unserer Gesellschaft immer noch zu selten Gehör finden. Wir wollen informieren aber auch diskutieren, denn den einen Feminismus gibt es nicht und auf viele Fragen keine einfachen Antworten.

ultraviolett könnt ihr aber nicht nur jeden dritten Mittwoch im Monat ab 18 Uhr hören, sondern auch mitgestalten! Wenn ihr Lust habt, bei uns mitzumachen, dann schreibt uns einfach eine Mail oder kommt vorbei. Wir freuen uns auch über Fragen, Anregungen oder Kritik: ultraviolett[at]radiohertz.de

Instagram
Spotify
Spreaker

Sendetermine

Gesamtes Programm
Artikel

„Jedesmal wenn wir einer Frau helfen, ist das ein kleiner Nagel im Sarg der PiS“

„Wolność, równość, aborcja na żądanie“- auf Deutsch „Freiheit, Gleichheit, Abtreibung auf Anfrage“. Unter diesem Satz steht der Kampf gegen die Beschneidung des Rechts auf Schwangerschaftsabbrüche in Polen. Dieser Kampf wird seit Jahren von Feminist*innen und Queers gegen die rechts-nationalistische Regierung und den Einfluss der katholischen Kirche in Polen geführt. Letztes Jahr hatten die Proteste für sichere und legale Schwangerschaftsabbrüche ihren Höhepunkt, als durch das neue verschärfte Abtreibungsgesetz in Polen Schwangerschaftsabbrüche quasi unmöglich gemacht wurden. Read More

ultraviolett am 19. November 2021

Podcast: Antifeminismus und Rassismus in Polen

Schwangerschaftsabbrüche sind nahezu illegal, an der polnisch-belarussischen Grenze werden Geflüchtete gewaltsam davon abgehalten in die EU zu kommen und die Rechtsextremen und Rechtskonservativen des Landes freut's. Moderatorinnen Veronika Vielrose und Steffi Polnik geben einen Rundumblick was in Polen gerade alles scheiße läuft und ob es trotz alledem Lichtblicke gibt. Read More

ultraviolett am 18. November 2021

Podcast: Feminismus in der Comicwelt

Die Comicwelt ist global immer noch stark männer-dominiert, die Sensibilisierung für Diskriminierung demnach nicht besonders fortgeschritten. Trotzdem tun sich mittlerweile Indieverlage und -künstler*innen auf, die auf Sexismus aufmerksam machen und sich aktiv dagegenstellen Read More

ultraviolett am 20. Oktober 2021

Whose Rights, Which Rights?

Debatten über das Recht auf Schwangerschaftsabbrüche und die Ehe für alle oder auch die Feindseligkeit gegenüber Feminist*innen und den Gender Studies machen eins deutlich - Frauen- und Geschlechterrechte werden vermehrt in Frage gestellt und angegriffen. Diesen Anfechtungen wollen wir auf den Grund gehen. Read More

ultraviolett am 7. Mai 2021