Artikel auf Hertz 87.9

Der Corona-Podcast

Die meisten wissen wohl mittlerweile, was die Coronakrise für die Politik und Unternehmen bedeutet. Was sie für Studierende bedeutet – und was Studis jetzt machen können – erfahrt ihr hier, beim Corona-Podcast von Hertz 87.9

Hochschulpolitik am 06. April 2020

Interview: Tausende Forschende fordern, dass Sommersemester “Nicht-Semester” wird

Das Sommersemester 2020 soll wegen der Corona-Pandemie ein „Nicht-Semester“ werden, also einfach nicht zählen – das fordern jetzt in einem Offenen Brief über 2700 Forschende aus ganz Deutschland. Was das für Studierende bedeuten würde und wie sich der Arbeitsalltag für Wissenschaftler*innen gerade verändert, haben wir mit der Soziologin Alexandra Scheele besprochen.

Wissenschaft am 26. März 2020

Interview: Bei uns ist das so

Das queerfeministische Tanztheaterstück setzt sich mit weiblicher Identität und Sozialisation auseinander. Das Regie-Team des Alarmtheaters, Anna Zimmermann Britta Bornhöft-Graute und Karoline Farina Bürger, im Interview.

ultraviolett am 20. März 2020 / Die aktuelle Gesetzeslage zu Schwangerschaftsabbrüchen, sexistische Werbespots oder Empowerment-Workshops - alles Thema bei "ultraviolett", der Sendung, die sich um Feminismus, Popkultur und Politik dreht. Jeden dritten Mittwoch im Monat ab 18 Uhr.

Informationen in Zeiten der Pandemie

Informationen zum neuen Coronavirus Sars-CoV-2 zu finden ist leicht. Zu unterscheiden, welche Information seriös ist und welche nicht, ist im digitalen Zeitalter aber hin und wieder schwierig. Wie es trotzdem funktionieren kann – darüber sprechen die Hertz-87.9-Redakteure Steven Meier und Max Bartels.

Hochschulpolitik am 16. März 2020
12 März 2020

Mängel bei THE-Hochschulranking

Forschende der Universität Bielefeld haben methodische Mängel beim Time Higher Education-Ranking (kurz: THE) für Hochschulen festgestellt.

Mehr Nachrichten