Aktuelle Sendungen auf Hertz 87.9

Ganz viele Neuentdeckungen

Die hat zumindest persönlich unser Moderator Matse Becker die letzten Tage gemacht.

InTakt Neuheiten am 25. September 2018 / Das Musikneuheitenmagazin auf Hertz 87.9. Immer dienstags um 18 Uhr. Die Wiederholung läuft am darauffolgenden Donnerstag um 7:30 Uhr.

Mixtape: Sum 41

In unserem Mixtape hört ihr eine Stunde Musik von der kanadischen Pop-Punk Band Sum 41.

Mixtape am 25. September, 2018 / Das Mixtape. Eine Stunde Musik zu einem Thema. Dienstags um 20 Uhr, donnerstags um Mitternacht.

Kino! Auf dem Siggi?

Stummfilme und dazu Live-Musik: Der Siegfriedplatz wurde Schauplatz eines Wanderkinos.

Der Morgen am 26. September, 2018 / Dein Start in den Tag mit Der Morgen auf Hertz 87.9 – montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr.

O’Zapft is die Büchse der Pandora

Überteuertes Bier, enthemmte Menschenmassen und schlechte Musik. Kurz: Das größte Volksfest der Welt. Wir besprechen, warum das Oktoberfest weiterhin Menschen anzieht und wie es eigentlich entstanden ist.

Der Morgen am 25. September, 2018 / Dein Start in den Tag mit Der Morgen auf Hertz 87.9 – montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr.

Bielefelds Bühnen wieder belebt

Nicht nur die Sendepause bei Hertz ist vorbei, sondern auch die Sommerpause im Theater! Von uns erfahrt ihr, was im Theater und darüber hinaus aktuell los ist in der Kulturszene.

HertzKultur am 24. September, 2018 / HertzKultur: Das Kunst- und Kulturmagazin auf Hertz 87.9 – alle zwei Wochen montags um 18 Uhr und die Wiederholung am Freitag darauf um 7.30 Uhr.

Die Antwort auf Chemnitz

In Bielefeld findet eine Veranstaltung gegen rechts statt. Wir sprechen mit einer der Initiatorinnen.

Der Morgen am 24. September, 2018 / Dein Start in den Tag mit Der Morgen auf Hertz 87.9 – montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr.
25 September 2018

Sich Betrinken gehört zur Universitätskultur

Knapp 80% der Studierenden an Hochschulen in Großbritannien sind der Meinung das Alkoholkonsum und „sich Betrinken“ Teil der Universitätskultur sind. Das ist das Ergebnis einer Studie der „National Union of Students (NUS)“, einem Zusammenschluss von Gewerkschaften für Studierende in Großbritannien.

25 September 2018

Deutsche Schulen sind in schlechtem Zustand

Die Schulen in Deutschland sind in einem sehr schlechten Zustand. Das ist das Ergebnis einer Befragung der „Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)“ bei der knapp 60 Prozent der befragten Lehrer angaben, ihre Schule hätte eine größere Sanierung nötig.

Mehr Nachrichten

Guiz im Gegenüber

Improvisations-Musik im Bunker Ulmenwall

Rock im Forum

Kino mit Gästen

Kundgebung “Wir sind mehr”

Integralis Bielefeld: Eifersucht – Risiken, Nebenwirkungen und Chancen

“Touch of Sound” im Jazzclub Bielefeld

Impro-Theater im Komödie Bielefeld

“Asphaltgorillaz” in der Kamera

Ausstellung “Werbung! Drogeriereklame aus der Welt und Bielefeld”

Alle Veranstaltungen