ImGespräch

Wie viele Drogen sind bei Shows von Bonaparte im Spiel? Hört Florian Silbereisen auch privat Schlager? Würde unser Rektor gern in der Uni rauchen?
Bei ImGespräch, unserem Talkformat, lernt ihr Persönlichkeiten aus ganz verschiedenen Bereichen kennen: von der internationalen Rockband, über die Bestsellerautorin bis zum Sportler und der Wissenschaftlerin. Jeden Donnerstag von 20 bis 21 Uhr.

Sendetermine

Gesamtes Programm
Sendungen

Balkanbeats aus dem Breisgau

Seit über 15 Jahren sind sie auf den Bühnen dieser Welt unterwegs. Vom heimischen Freiburg bis China und Kanada haben Äl Jawala praktisch überall gespielt. Wir haben mit ihnen über ihre Tourerlebnisse gesprochen.

ImGespräch am 8. Dezember, 2016

Freiheit is‘ ne Hure!

Ben Hartmann und Johannes Aue sind die Köpfe hinter Milliarden. Wir haben uns mit den beiden im Vorfeld eines Auftritts getroffen und unterhalten.

ImGespräch am 24. November, 2016

Stefanie Sargnagel

Die Frau, die es geschafft hat Facebook-Posts als seriöse Literatur zu verkaufen war vor kurzem in Bielefeld zu Gast. Wir haben sie zum Interview getroffen.

ImGespräch am 17. November, 2016

ImGespräch mit FJØRT

FJØRT auf Herbstreise auch in Bielefeld. Wir haben die Aachener getroffen und über das Leben in einer Hardcore-Band ausgefragt.

ImGespräch am 10. November, 2016

ImGespräch mit White Lies

Mehrere Millionen verkaufte Alben, ausverkaufte Konzerte und trotzdem sympathische Künstler. Wir haben die Band White Lies zum Interview getroffen.

ImGespräch am 3. November, 2016

Peter Plöger live im Studio

Der BIelefelder Autor Peter Plöger kommt zu uns ins Studio. Wir sprechen mit ihm über sein neues Buch "Glücksstress" und klären wieso wir ständig dem Glück hinterherrennen und dabei aber gar nicht so glücklich werden.

ImGespräch am 27. Oktober, 2016

Adam Green

Ein Album, eine Ausstellung und ein Spielfilm. Der kreative Output von Adam Green ist auch nach dem Hype ziemlich groß. Wir haben mit ihm über sein künstlerisches Schaffen gesprochen.

ImGespräch am 2. Juni, 2016

Jan de Ruiter Professor für Psycholinguistik

Es sind nur wenige Tage bis Jan de Ruiter in Richtung Boston abhebt und seiner Professur für Psycholinguistik in Bielefeld endgültig den Rücken kehrt. Für Hertz 87.9 lässt er seine Zeit in Bielefeld Revue passieren.

ImGespräch am 26. Mai, 2016

Freiburg

Die Band Freiburg aus Gütersloh tourt fleißig und spielte als Vorband für Turbostaat in Münster. Nach ihrem Konzert erzählten sie, mit welchen anderen Künstlern sie gerne mal zusammen spielen würden und ob sie der ständige Turbostaat Vergleich nicht nervt.

ImGespräch am 19. Mai, 2016

Dota live im Studio

Dota hat ihre Stadtpiraten nicht über Bord gejagt, trägt sie aber zumindest nicht mehr im Namen. Die Berliner Singer/Songwriterin stellt am Donnerstag im Forum das neue Album "Keine Gefahr" vor und ist vorher bei uns im Studio zu Besuch.

ImGespräch am 19. Mai, 2016

Podcasts

Äl Jawala im Gespräch

Seit über 15 Jahren sind sie auf den Bühnen dieser Welt unterwegs. Vom heimischen Freiburg bis China und Kanada haben Äl Jawala praktisch überall gespielt. Wir haben sie bei ihrem Bielefeldbesuch abgepasst und uns über ihre Erlebnisse auf Tour unterhalten.

Autor Peter Plöger im Interview

Wir rennen ständig dem Glück hinterher und werden dabei aber eher immer gestresster als immer glücklicher. Dieses Phänomen behandelt der Bielefelder Autor Peter Plöger in seinem aktuellen Buch "Glücksstress". Wir haben mit ihm darüber gesprochen.

Jan de Ruiter Professor für Psycholinguistik

Produktivität steigt proportional mit der Nähe zur Deadline. Und manche Deadlines lassen sich nicht verschieben. So zum Beispiel Jan de Ruiters Umzug in die USA. Denn der Bielefelder Professor für Psycholinguistik wechselt zum Juni 2016 an die Tufts University in Boston. Also haben wir die Tage die noch blieben genutzt und ihn Revue passieren lassen. […]

Dota im Interview

Dota hat ihre Stadtpiraten nicht über Bord gejagt, trägt sie aber zumindest nicht mehr im Namen. Außerdem hat die Berlinerin soeben für ihr Album „Keine Gefahr“ den Preis der Deutschen Schallplattenkritik erhalten. Noch dazu hat sie gerade im Forum Bielefeld gespielt. Mehr als genug gute Gründe, mit Dota zu sprechen.

Interview mit Marcel Komusin, Vorstandsmitglied „Papagei am Beat“ Minden

Gegenkultur in einer Provinzstadt wie Minden?! Im gemeinnützigen Non-Profit Verein Papagei am Beat konnte man urbane Kultur erleben. Und zwar in Form von Konzerten, Lesungen, Jamsessions, Elektropartys, Veranstaltungen zur politischen Bildung und noch viel mehr. Leider wird dem Musiktreff das Mietverhältnis zum 30. April gekündigt. Wir haben mit einem der Vorstandsmitglieder Marcel Komusin über das bisherige Angebot und die Zukunft des Papageis gesprochen.