Am Dienstag startet die Konferenz „Human Agent Interaction“, kurz HAI an der Uni Bielefeld.

Wie die Universität in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, treffen sich vom 17 – 19. Oktober insgesamt 150 Forschende aus zwölf Ländern im CITEC - Gebäude. Thema der Konferenz sind künstlich handlungsfähige Systeme, auch Agenten genannt. Hierzu gehören Assiteten wie Siri oder der Google Assistant, aber auch menschenähnliche Roboter und Avatare. Die Konferenz findet zum erste Mal in Europa statt, die ersten vier Termine fand