Radiocrashkurs

Ein Radiocrashkurs! Und alle so: yeah!

Der nächste Radio-Crashkurs geht vom 12. Juni bis zum 21. Juli 2017.

Was ist aber eigentlich der Radiocrashkurs?

Der Radiocrashkurs kann euer erster Einstieg bei Hertz 87.9 und in den Radiojournalismus sein. In einem Zeitraum von sechs Wochen sucht ihr euch einen Tag in der Woche aus, an dem ihr von 9 bis 15 Uhr Zeit habt. Wenn euch zum Beispiel der Donnerstag ganz gut passt, dann werdet ihr an sechs aufeinanderfolgenden Donnerstagen von 9 bis 15 Uhr von einem erfahrenen Mitglied in die Grundlagen des Hörfunkjournalismus eingeführt und begleitet. Während dieser sechs Termine werdet ihr voll in den Arbeitsalltag unserer Redaktion integriert und habt die Möglichkeit, Umfragen durchzuführen und Beiträge zu „bauen“.

Um nicht nur die Mitglieder eures Teams und eure eigenen Teamer_innen kennenzulernen, finden innerhalb dieser sechs Wochen des Radiocrashkurses auch zwei gemütliche Abende statt, bei Kaffee und Kuchen oder Bier und Pizza. Das entscheiden wir dann alle gemeinsam.

Das erste Mal live on air! Die Feuertaufe.

Wenn ihr dann nach diesen sechs Wochen geschwitzt und geblutet habt, eure Umfragen und Interviews geführt und eure Beiträge geschnitten habt, dann gibt’s da noch den krönenden Abschluss - euer Champions-League-Finale, euer Woodstock, eure Premiere: Die Feuertaufe.

Die Feuertaufe ist die Live-Abschlusssendung aller Teilnehmer_innen, die ihr alle gemeinsam auf die Beine stellt, plant und auch durchführt. Ihr könnt die Sendung selbst moderieren und auch die Musik auswählen. Alles natürlich mit Unterstützung eurer Teamer_innen. Bei der Feuertaufe werden dann alle eure Beiträge zum ersten Mal live on air gespielt.

Noch Fragen? Mitmachen?

Mail schreiben: ausbildung[at]radiohertz.de
Anrufen: 0521/9114514
Oder vorbeikommen: C02-220