Filmvorführung: “Ich gehe immer leise”

Der Film „Ich gehe immer leise“ ist vielleicht vielen schon bekannt, aber anlässlich der Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus doch mal wieder sehenswert. Vielleicht sogar aktueller denn je. Der Film befasst sich mit Alltagsrassismus, in dem Menschen von erlebten Situationen erzählen, und er soll Menschen, die nicht selbst von Alltagsrassismus betroffen sind, mit der Problematik vertraut machen. Der Film „Ich gehe immer leise“ ist heute Abend um 19 Uhr im Welthaus Bielefeld zu sehen; der Eintritt ist frei.