Interview mit Mina Richman über ihr Lied “Baba Said”

Moderation: Hannah Rosenthal Redaktion: Ann-Kathrin Spanke Matteo Busch Gäste: Mina Richman

Mit “Baba Said” solidarisiert sich die Bielefelder Musikerin Mina Richman mit den Protesten im Iran. Sie thematisiert in dem Lied den Tod der iranischen Kurdin Jina Mahsa Amini und kritisiert das iranische Regime.

“Baba Said” ist zuerst auf Instagram veröffentlicht worden. Dort hat das Reel fast eine Millionen Menschen erreicht. Am 04. November hat Mina Richman den Song auf weiteren Plattformen veröffentlicht.
Hertz 87.9-Musikredakteurin Hannah Rosenthal hat sich mit Mina Richman getroffen und mit ihr über das Lied und vor allem die Geschichte hinter “Baba Said” gesprochen.