Frauenfiguren im Horrorfilm

Moderation: Katharina Ussling Gäste: Johannes Dreyer

Frauen sind im Horrorgenre gar nicht so unterrepräsentiert wie z.B. in Actionfilmen. Aber kommen sie dabei tatsächlich auch gut weg? Eine ganz klassische Figur ist die der Hexe – die sagenumwobene Märchengestalt, in Salem verfolgte Frauen, aber auch irgendwie eine mächtige und magische Frau. Bis heute ist “Hexe” immer noch ein Schimpfwort. Die Figur ist aber immer noch und grade wieder besonders in Filmen beliebt. Woran liegt das und was ist das interessante an Hexen?

Der Literaturwissenschaftler und Museumspädagoge Johannes Dreyer forscht zu Frauen im Horrorfilm. Hertz 87.9 Redakteurin Katharina Ußling hat mit ihm über aktuelle Filme wie “Suspiria” oder “The Witch” gesprochen aber auch über die Parität im Horrorgenre allgemein.