Biologischer Siebdruck

Moderation: Hannah Rosenthal Redaktion: Mary Pham

Der Siebdruck ist die am häufigsten verwendete Art um Kleidung zu bedrucken. Die Farben darin benötigen allerdings viel Wasser. Darin befinden sich aber auch viele Schadstoffe. Dass das auch anders geht hat die Modestudentin Anna-Marie Sust von der Fachhochschule Bielefeld in ihrer Masterarbeit gezeigt. Sie hat zusammen mit Dr. Vanessa Homburg der Fachhochschule Bielefeld eine Farbpaste zum Siebdrucken auf Basis von Mikroalgen entwickelt. Diese verbraucht weniger Wasser und ist umweltschonender. Im Interview mit Hannah Rosenthal erklärt Anna-Marie Sust, wie sie auf die Idee kam Kleidung mit „lebendigen“ Prints zu bedrucken und wie es überhaupt dazu kam, dass die Wahl dann auf Mikroalgen fiel.