Zellteilung von Mikroalge aufgeschlüsselt

Forschende der Uni Bielefeld haben erstmals detailliert die Zellteilung der Mikroalge Volvox Carteri aufschlüsseln. Möglich wurde das durch ein moderne Laserscanningmikroskopie, wie die Uni Bielefeld mitteilt. Laut Forschungsleiter Professor Doktor Armin Hallmann zeige die Mikroalge in der Zellteilung sowohl tierische als auch pflanzliche Merkmale. Durch die Laserscanningmikroskopie konnte nun beobachtet werden, dass die Kernhülle der Mikroalge nicht wie bei anderen Pflanzen üblich zu Beginn der Zellteilung zerfällt. Stattdessen bleibt die Hülle bis kurz vor Abschluss des Zellzyklus bestehen, wird aber porös und durchlässig. Da sich die ersten Landpflanzen aus Ur-Grünalgen entwickelt haben, erhoffen sich die Forschenden durch ihre Arbeit Erkenntnisse zur Evolution der Zellteilung zu erlangen.