Überdurchschnittlich großer Eisberg in der Antarktis abgebrochen

In der Antarktis löst sich ein ungewöhnlich großer Eisberg von dem Larsen-C-Schelfeis. Der etwa eine Billion Tonnen schwere Tafeleisberg ist etwa sieben mal so groß wie Berlin und somit einer der größten der je beobachtet wurde. Was für Auswirkungen das Abbrechen des Eisbergs haben wird ist noch unklar. Das große Eisberge abbrechen ist jedoch nicht ungewöhnlich. Ob der Klimawandel das Brechen der Antarktis beschleunigt ist noch ungeklärt.