Schulsport soll systematisch weiterentwickelt werden

Der deutsche Schulsport soll systematisch weiterentwickelt werden. Bei einem Beschluss der Kultusministerkonferenz wurden zusammen mit Deutschen Olympische Sportbund Handlungsempfehlungen zur Weiterentwicklung des Schulsports 2017 bis 2022 entworfen. Dabei steht vor allem die gleichberechtigte Teilhabe von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen; die Gestaltung von Ganztagsangeboten; und die Ausrichtung von schulischen Wettbewerben im Vordergrund. Weiter wurde hervorgehoben, dass Schulsport sowohl Sportunterricht, außerunterrichtlichen- und außerschulischen Sport, sowie die notwendige Qualifizierung von Lehr- und Fachkräften umfasse und in diesen Punkten auszubauen sei. Die ausführlichen Handlungsempfehlungen sind auf unserer Homepage radiohertz.de zugänglich.