Jodel expandiert in die USA

Die App Jodel expandiert in die USA. Wie das Handelsblatt berichtet, haben die deutschen App-Entwickler 6 Millionen Euro aus dem Silicon Valley erhalten. Zu den Inverstoren gehört unter anderem der erste technische Direktor von Facebook. Die App wurde im Oktober 2014 erstmals veröffentlicht. Nutzerinnen und Nutzer können damit ortsbasiert anonym Kurznachrichten schreiben. Jodel ist vor allem an Universitäten sehr beliebt.