Hochwasser-Projekt „RISK_M“ an der FH gestartet

An der FH Bielefeld ist das Hochwasser-Projekt „RISK_M“ gestartet. Das Projekt des Fachbereichs Sozialwesen soll Menschen in Hochwassergebieten motivieren, gezielter für den Ernstfall vorzusorgen. Auch sollen Menschen in gefährdeten Gebieten so besser über Handlungsoptionen im Falle eines Hochwassers informiert werden. Im Rahmen des Projekts „RISK_M“ forschen Beschäftigte der FH auch vor Ort in Risikogebieten: Sie reisen in die Regionen entlang der Elbe, die im Jahr 2013 von einem schweren Hochwasser betroffen waren.