Gesünderes Schulessen kostet nur ein paar Cent mehr

Gesünderes Schulessen kostet nur ein paar Cent mehr. Dies fanden nun Forschende der Deutschen Gesellschaft für Ernährung in einer aktuellen Studie im Auftrag des Bundesernährungsministeriums heraus. Dafür befassten sich die Forschenden mit den Kosten und der Qualität der Schulverpflegung. Demnach könne bereits für vier Cent zusätzlich gesünderes Schulessen zubereitet werden. Die Ernährungsgesellschaft wirbt deshalb besonders für eine Toleranz bei der Auswahl, da gerade die Anzahl der ausgegebenen Speise Einfluss auf die Kosten habe.