Beratungsprojekt „Next Career“ gestartet

An NRWs Universitäten wird es ab April 2017 neue Beratungs- und Förderprojekte für Menschen die ihr Studium abbrechen wollen geben. Wie das Wissenschaftsministerium bekannt gab, wird das Projekt „Next Career“ mit 6,6 Millionen Euro von Bund und Land gefördert. Ziel ist es einen möglichst leichten Übergang in die Berufswelt zu ermöglichen, wenn das Studium abgebrochen wurde. Mit dem Projekt soll außerdem die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Arbeitgebern enger verzahnt werden. Die geplanten Maßnahmen sollen bis zum Jahr 2020 komplett umgesetzt werden.