Automatisiertes Fahren auf deutschen Straßen erlaubt

Die Bundesregierung erlaubt automatisiertes Fahren auf deutschen Straßen. Aus einer Mitteilung des Bundesverkehrsministeriums geht hervor, dass ein entsprechender Gesetzesentwurf verabschiedet worden ist. Die Verantwortung soll aber beim Fahrer bleiben. Deswegen ist ein Eingreifen des Fahrers jederzeit möglich. Eine sogenannte Blackbox soll im Schadensfall klarstellen, ob der Fahrer oder die Technik versagt hat. Die Voraussetzung für automatisiertes Fahren ist damit gegeben, es wird aber noch einige Zeit dauern bis der Fahrer nur noch ein Passagier ist.