Archäologischer Fund in Norwegen

In Norwegen haben Forschende den bislang ältesten Stein mit Runenzeichen gefunden. Wie das Onlinemagazin Scinexx berichtet lag der sogenannte Runenstein in einem Grab, in dem es auch andere archäologische Relikte gab. Die Forschenden vermuten anhand der gefundenen Relikte und Knochen aus dem Grab, dass der Runenstein rund 2000 Jahre alt ist. Die Bedeutung der Runenzeichen ist noch nicht entschlüsselt und wird weiter untersucht. Archäolog*innen des Kulturhistorischen Museums Oslo haben den Fund bei Grabungen vor Beginn eines Autobahnbaus gemacht.