47. StuPa-Wahl: Die Ergebnisse

Im 47. Studierendenparlament der Universität Bielefeld wird :uniLinks! mit sieben Sitzen als stärkste Kraft vertreten sein, damit gewinnt die Liste fünf Sitze im Vergleich zur letzten Wahl. Ebenfalls einen Sitz gewinnen konnte die Juso-HSG, als nun zweitstärkste Kraft mit fünf Sitzen. Hinter der Juso-HSG folgen die Feministische Liste (9,56%, 3 Sitze), Uni klimaneutral und sozial – Students for Future (9,03%, 3 Sitze), List for Future (LFF) (8,4%, 2 Sitze), die Liberale Hochschulgruppe (7,25%, 2 Sitze), der Ring Christlich-Demokratischer Studenten (6,3%, 2 Sitze), die ghg*ol – grüne Hochschulgruppe (4,41%, 1 Sitz), Die LISTE (3,26%, 1 Sitz), Kompass (2,94%, 1 Sitz), Liste zur Einführung einer Fakultät für Harry Potter Wissenschaft (Harry Potter) (2,94%, 1 Sitz) und List for International Students (LIS) (2,1%, 1 Sitz). Ohne Sitz im StuPa bleiben die Liste Florian Rust (1,47%) und Solidarity with International Students (Soliwis) (1,26%).

Die Wahl des 47. Studierendenparlamentes der Universität Bielefeld fand vom 12. bis zum 14. Juli 2021 statt.