Information zu Schwangerschaftsabbrüchen

My body, my choice! Informationsfreiheit statt Geheimhaltung

Ärtz*innen ist es durch §219a StGB verboten, selbst Informationen über legale Schwangerschaftsabbrüche zu verbreiten.

Wir sind der Meinung, dass diese Informationen allen Menschen zugänglich sein sollten. Deshalb unterstützen wir die Kampagne "My body, my choice!
Informationsfreiheit statt Geheimhaltung" von FragDenStaat, indem wir als Journalist*innen diese Informationen öffentlich machen, solang das Ärzt*innen verboten ist.

Alle Informationen findet ihr hier bei fragdenstaat.de