Tango im Bunker

Aussichtslos, hoffnungslos, verzweifelt. Der Tango-Abend heute Abend im Bunker Ulmenwall läuft unter dem Titel Desperate Dance. Aber so desperate wird's mit ziemlicher Sicherheit nicht. Das Tango-Trio Pablo Ziegler, Quique Sinesi und Walter Castro war schon für mehrere Latin Grammys nominiert. Alle drei sind sie Meister ihres Fachs, ob in kleinen Formationen oder in großen Bands. Heute Abend treten sie gemeinsam im Bunker auf. Es wird virtuos, wenn die drei mit ihren Arrangements herkommen. Los geht's im Bunker um 20:30 Uhr. Einlass ist schon eine Stunde früher. Karten bekommt ihr ermäßigt für 15 Euro. Wenn ihr unter 20 seid, ist der Eintritt sogar frei.