„Strichweise heiter“ – Ausstellung über Bielefelder Karikaturisten

"Karikatur ist Satire mit dem Zeichenstift, ist verzerrende Übertreibung, die der Realität unter dem Deckmantel der Ironie - vermeintlich - die Schärfe nimmt, um sie mit der Spitze des Spotts umso tiefer zu treffen."
Mit diesen Worten beschreibt Gisela Burkamp die Kunst von Egon Körbi, einem Bielefelder Karikaturisten. Jetzt gibt es eine Ausstellung zu seinem Leben und seinen Werken. Zwischen 14 und 18 Uhr könnt ihr sie im Stadtarchiv Bielefeld besuchen. Der Eintritt ist frei.