Juwelen – Sensation im Diamantenclub

Wer sich lieber in einen Kino-Sessel lümmelt und eine Schwäche für alte Schinken hat, geht stattdessen ins Lichtwerk. Dort läuft der Krimi-Stummfilm "Juwelen - Sensation im Diamantenclub" von 1930, untermalt mit Live-Musik. Der Film basiert auf der ersten deutschen Kriminalerzählung überhaupt, E.T.A. Hoffmanns "Fräulein von Scuderi" und dürfte auch durchaus spätere Filme wie "Fântomas" inspiriert haben. Der Eintritt kostet für Studierende 12 Euro, los geht es um 20 Uhr im Lichtwerk.