„Die Schuldigen von Rotten Row“

Gezielter Humor, besondere Beobachtungsgabe und ein Gespür für tiefgründige und universelle Figuren. Das gibt schon mal eine gute Grundlage für einen Roman. Petina Gappah hat diese Fähigkeiten als Autorin schon öfters bewiesen. Mit ihrem neuen Roman „Die Schuldigen von Rotten Row“ zeigt sie uns ein buntes Panorama der von Globalisierung und Tradition gleichermaßen geprägten modernen Gesellschaft in Simbabwe. Ausgangspunkt sind zwanzig miteinander verknüpfte Storys. Lesen wird Carmen Priego aus dem Theater Bielefeld, unterstützt durch musikalische Begleitung. Stattfinden wird die Lesung heute Abend um 19:00 Uhr in der Stadtbibliothek, Karten Kosten 8 Euro, für Schüler, Studenten und Azubis 6 Euro.