Ausstellung “Werbung! Drogeriereklame aus der Welt und Bielefeld”

Wenn man sich Werbung aus einer anderen Zeit anschaut, fühlt man sich manchmal echt geschockt. Viele alte Werbungen könnte man so heute gar nicht mehr bringen. Man begegnet teils total absurden Rollenbildern, wie in Werbungen für Lebensmittel, in denen sich die Rolle der Frau darauf beschränkt, den Mann zu bekochen. In der Ausstellung "Werbung! Drogeriereklame aus aller Welt und Bielefeld" kann man dem auf den Grund gehen. Ganz besonders im Fokus steht dabei Werbung von den Dreissiger bis zu den Siebziger Jahren. In der Ausstellung gibt es 120 verschiedene Exponate und Werbefilme rund um Drogerieprodukte zu sehen. Im hostorischen Museum im Ravensberger Park, Eintritt kostet 6 Euro.