Would you please welcome…!

Über 70 000 Zuschauer werden dabei sein, wenn ab Donnerstag in London die Darts-WM ausgetragen wird. 72 Spieler gehen an den Start und jeder mit seiner eigenen Musik, denn vor einem Match steht immer der Walk-On, bei dem die Spieler unter dem Jubel der Fans die Bühne betreten, auf der gespielt wird. Mit dabei sind typische Pop-Nummern, Rockklassiker aus längst vergangenen Jahrzehnten und auch das ein oder andere etwas ungewöhnliche Stück, je nach Spieler. Eine Auswahl an Walk-On-Songs gibt es in diesem Mixtape zu hören.

Tracklist (in Klammern der dazugehörige Spieler)

Seite A

Survivor – Eye of the Tiger (Raymond van Barneveld)
House of Pain – Jump Around (Gary Anderson)
Men at Work – Down Under (Simon Whitlock)
Tina Turner – The Best (Mensur Suljovic)
Jeff Beck – Hi Ho Silver Lining (Kim Huybrechts)
The Stereophonics – The Bartender and the Thief (Mark Webster)
The Trashmen – Surfin‘ Bird (Stephen Bunting)
Pitbull ft. TJR – Don’t stop the Party (Peter Wright)
Sam the Sham & The Pharaos – Wooly Bully (Terry Jenkins)

Seite B

Snap – The Power (Phil Taylor)
Thin Lizzy – The Boys are back in Town (James Wade)
Dropkick Murphys – Wild Rover (Brendan Dolan)
The Proclaimers – 500 Miles (Robert Thornton)
Vic Reeves – Dizzy (Dave Chisnall)
Bee Gees – Stayin‘ Alive (Steve Beaton)
Duran Duran – Hungry like the Wolf (Martin Adams)
John Williams – Imperial March (John Part)
White Stripes – Seven Nation Army (Michael van Gerwen)