Wissenschaft kurz und knackig präsentiert

Moderation: Naima Shaheen Redaktion: Sabrina Velibeyoglu Nachrichten: Gero Brinkmann Assistenz: Jan Gräber

Am 7. April war es mal wieder so weit – der Bielefelder Vorentscheid des Wissenschaftswettbewerbs Famelab fand im Theaterlabor 6 statt. Dort traten ein Dutzend junge Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen auf, um ihre Forschungsbereiche kurz und knapp in nur 3 Minuten vorzustellen. Wir waren mit vor Ort und berichten über die Eindrücke und die Präsentationen.

Wie hängen Geschlechterdarstellungen und Comicverfilmungen miteinander zusammen? Mit dieser Frage hat sich die wissenschaftliche Mitarbeiterin Véronique Sina des Fachbereichs Gender und Queer Studies an der Universität Köln beschäftigt. Ihre Ergebnisse und Forschungseindrücke hat sie in dem Fachbuch „Comic-Film-Gender: Zur (Re-)Medialisierung von Geschlecht im Comicfilm“ niedergeschrieben. Wieso das Buch mehr als empfehlenswert ist und welche eigenen Schlüsse man als LeserIn für sich heraus ziehen kann, erfahrt ihr bei Impuls.