Wir nehmen uns Zeit

Moderation: Linda Thomßen Redaktion: Jan-Michael Stiegelmeier Jana Bremer Musik: Vera Thomßen

„Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt.“ (Ernst Ferstl)

Wir nehmen uns Zeit, Dinge selbst zu machen. Dazu waren wir bei der Handmade Messe in Bielefeld und haben uns dort inspirieren lassen, mal wieder selbst kreativ zu werden. Und wir nehmen uns Zeit zum Meditieren. Um uns zu erholen und um unsere Aufmerksamkeit und unsere Konzentration zu verbessern.

Etwa ein Drittel unserer Zeit verbringen wir täglich beim Schlafen. Ist das Zeit, die wir besser nutzen könnten oder brauchen wir den Schlaf, um uns zu erholen und fit in den nächsten Tag starten zu können? Das polyphasische Schlafen ist eine alternative Schlaftechnik, bei der mehrere kurze Schlafphasen die lange Nachtruhe ersetzen. Dadurch soll unser Köper weniger Schlaf brauchen, sodass wir mehr Zeit haben für andere Dinge. Wir nehmen uns am Donnerstag in der Kaffeepause die Zeit darüber zu reden, ob und für wen polyphasisches Schlafen eine Alternative sein kann.