Wir dancen durch NYC

Schöne Choreografien die von noch schönere Menschen getanzt werden. Tanzfilme wie Step-Up und Streetdance haben zwar von der Story her nicht wirklich was zu bieten. Aber zumindest sind die Tanzeinlagen cool. Der neue Film der Streetdance-Reihe spielt in New York City und erzählt die Geschichte einer begabten Prima Ballerina, die aber ein bisschen steif ist. Und sie verliebt sich in den Bad Boy, der auch sehr talentiert ist, der sich aber selber ein bisschen im Weg steht. Was Streetdance: New York aus der bekannten Geschichte macht, das hört ihr bei der HertzKlappe.

John Le Carré kann auf eine fast 50-jährige Karriere zurückblicken. Genauso lange wie er Bücher schreibt werden seine Werke auch verfilmt. Allein dieses Jahr waren zwei seiner Spionageromane Vorlage für Film und Fernsehen. Seit letzter Woche ist Verräter wie wir in die deutschen Kinos gekommen.