Was noch zu sagen wäre

Moderation: Pierre Buiwitt Lukas Bartsch Redaktion: Ruben Honermeyer Nachrichten: Thomas Rademacher Musik: Ida Marie Altheide Assistenz: Anne Marie Glausch, Jerome Leymann

Sexism all over the place – so fühlt es sich im Jahr 2017 an, wenn man die Nachrichten einschaltet. Das Thema ist mittlerweile so präsent, dass Menschen aus den verschiedensten Bereichen ihren Senf dazu geben – unter anderem auch eine Soziologin an der Uni Bielefeld. Sie hat mit ihrem Artikel “#OhneMich” für Zeit Online für viel Aufsehen gesorgt. Unser Hertz 87.9-Redakteur hat sich in einem Kommentar kritisch mit ihren Ansichten auseinandergesetzt.

Aufsehen erregte das Thema Sexismus schlagartig wieder durch den Skandal um den Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein. Seitdem gucken wir einige Filme vielleicht mit anderen Augen. Die Leidenschaft für das Bewegtbild ist aber auch in Bielefeld weiterhin groß. Am Freitag findet nämlich das Bilderbeben-Kurzfilm-Festival statt. Motto ist dieses Jahr der “Rausch”. Wir haben mit dem Veranstalter gesprochen.