Was macht man, wenn die Kult Kneipe schließt?

Moderation: Helen Bielawa Redaktion: Marius Vinnemeier Sabrina Velibeyoglu Nachrichten: Julian Alexander Fischer Musik: Marius Vinnemeier Sabrina Velibeyoglu Assistenz: Alexander Alexeev Alisa Flaskämper

Jeder hat wohl seine eigene Kneipe, in die man gerne abends nach einem stressigen Tag geht. Ein Bierchen trinken, sich mit Freunden unterhalten und den Tag einfach ruhig ausklingen lassen. Es wird aber dann schon etwas problematisch, wenn genau diese eine Kneipe von heute auf morgen quasi geschlossen werden soll. Das könnte genau der Kneipe Teresa passieren, die in der Bielefelder Innenstadt ist. Wir reden heute morgen darüber, welche möglichen Gründe es für den Erhalt geben kann und wie eine Petition helfen kann.

Was für einige als Nebenjob schon zählt, ist für andere Lebensnotwendig. Blutspenden. Um überhaupt Blutspenden zu dürfen, muss jeder bestimmte Kriterien erfüllen: beispielsweise ein Mindest-Körpergewicht von 50kg haben, über 18 Jahre und gesundheitlich fit sein. Wenn man diese und noch ein paar andere Punkte beachtet, sollte jeder Blutspenden dürfen. Dachte man zumindest, denn homosexuellen Männern war es lange Zeit verboten. Wir reden über die neue Richtline der Bundesärztekammer und was die Lockerung des Verbots bedeutet.