There Will Never Be Another Chet Baker, außer Ethan Hawke

Moderation: Steven Meier Redaktion: Ida Marie Altheide Nachrichten: Britta Dostert Nina Jürgensmeier Musik: Jan-Michael Stiegelmeier Assistenz: Catherine Kahre Nina Pimentel Lechthoff

Jazz ist das Genre für Musiksnobs in verrauchten Clubs, im Keller eines unscheinbaren Stadthauses. Dass das nicht stimmt zeigen wir euch in der Morgen. Das Leben einer der größten Jazzmusiker der letzten Jahrhunderts hat nämlich durchaus Leinwandpotenzial. In Born to Be Blue wird das Leben der Jazzlegende und Trompeters Chet Baker behandelt. Teils fiktiv, teils nah an dem echten Auf und Ab des Musikers, zeichnet der Film das Portrait Bakers, der immer mit einem Fuß im Gefängnis stand. Ob sich der Film für Jazzfans oder auch Jazznewbies lohnt, das erfahrt ihr in unserem Morgen.

Studierende schlafen lange, sind faul und haben kein Geld. Dumme Witze übers Studentenleben werden viele gemacht, irgendwann hören aber auch diese Witzeleien auf lustig zu sein. Spätestens, wenn nachgewiesen wird, dass das Bafög bewiesenermaßen zu knapp berechnet ist. 1. 000 Euro brauchen durchschnittliche Studierende in Deutschland um ihre Ausgaben im Monat zu stemmen. Bekommen tun sie aber nur knapp 740 Euro. Wir hatten Beteiligte der Studie zu Gast. Das Interview hört ihr am Montag bei der Morgen.