Theater mit Kopfhörern und Geschwätz in der Kunsthalle

Moderation: Britta Dostert Redaktion: Tobias Tönsfeuerborn

Kopfhörer im Theater tragen ist, sagen wir mal ganz diplomatisch, nicht gern gesehen. Allerdings häufen sich Augenzeugenberichte über Menschen, die mit roten Kopfhörern durch die Innenstadt laufen und behaupten, da gäbe es Theater zu sehen, bzw. zu hören. Wir sind dem Mal nachgegangen.

Ebenso kritisch wie das Tragen von Kopfhörern im Theater sollen einige Menschen das Sprechen in einer Kunstausstellung sehen. Umso verwunderlicher, dass in der Kunsthalle Bielefeld zweimal im Monat eine Veranstaltung unter dem Titel „Geschwätz“ abgehalten wird. Was sich hinter diesem eher kunsthallenuntypischen Begriff verbirgt, versuchen wir ebenfalls in der HertzKultur zu klären.