Plattenkritik #61: Rolling Stones – Blue and Lonesome

Moderation: Philip Strunk Conor Körber Simon Strehlau Redaktion: Matse Becker Philip Strunk

11 Jahre sind vergangen, seit dem die Rolling Stones ihr letztes Studio-Album auf den Markt gebracht haben. Blue and Lonesome heißt das neue Werk und das bietet einige Neuheiten: Das Album ist das erste reine Blues Album der Band – und es ist auch das erste reine Coveralbum der Stones. Wie der Blues der Band klingt, wie viel Stones noch in dem Album steckt und ob es ein verdientes Album der Woche bei Hertz 87.9 geworden ist, diskutieren wir in der InTakt Plattenkritik.