Plattenkritik #48: Grimes – Art Angels

Moderation: Marlena Dorniak Catherine Kahre Stefan Tautenhahn Redaktion: Gero Brinkmann

„Art Angels“ hat Claire Elise Boucher, alias Grimes, ihr viertes Album genannt. Wie schon bei den Vorgängern, hat sie sich auch bei den neuen Songs wieder von verschiedensten Musikrichtungen beeinflussen lassen, allen voran vom Koreanischen Pop. Eine abgefahrene Mischung! Das gefällt sicherlich nicht allen. Das Zeit-Magazin zeigte Grimes auf dem Titelblatt und sprach von der neuen Madonna und dem Pop-Star des Jahres. Ob der Vergleich zutrifft, versuchen wir in der Sendung zu überprüfen.