Oh… Hi Mark!

Moderation: Ruben Honermeyer Redaktion: Gero Brinkmann Musik: Ida Marie Altheide Assistenz: Pierre Buiwitt Christian Varga Mira Riegauf

Es gibt gute Filme, es gibt mittelmäßige Filme und es gibt eben auch solche, wo man einfach nur fassungslos im Kino sitzt. Einer davon ist definitiv The Room. Der hat alles, was das Trash-Herz höher schlagen lässt: eine abstruse Story, grottenschlechte Schauspieler und fremdschämige Kameraeinstellungen. Der Film The Disaster Artist erzählt die Enstehungsgeschichte von The Room und wie der aufstrebende Schauspieler Tommy Wiseau und sein bester Freund ihren Traum vom eigenen Film verfolgen. Ob wenigstens The Disaster Artist etwas taugt, erfahrt ihr in der HertzKlappe.

Ein bedingungsloses Grundeinkommen: das ist nicht nur ein feuchter Traum von linken Idealisten. So ein Grundeinkommen für alle könnte wirklich bald in Deutschland durchgesetzt werden. Der Dokumentarfilm Free Lunch Society fragt explizit, wie so eine Welt aussehen könnte. Wie der Film aussieht, das klären wir heute Abend ab 18:00 Uhr.