Newcomer-Schauspielerin Johanna Polley

Moderation: Maureen Welter

Die Schauspielschule noch nicht ganz abgeschlossen, da hat sie schon ihre erste Kino-Hauptrolle. Mit dem Film “Es war einmal Indianerland” überzeugte sie die Presse sofort. Das rbb kulturradio beschreibt ihr Spiel als “intensiv, diszipliniert, fast geformt, dass man sich an ‘Die fabelhafte Welt der Amelie’ erinnert fühle”. Aktuell sieht man sie in ZDF Krimi Produktionen. Hertz 87.9-Redakteurin Maureen Welter hat mit ihr über die Leidenschaft für Details, Diskriminierungen an Deutschen Schauspielschulen und das Suchen und Finden des Traumberufs gesprochen.