Neues von der Einhornfarm

Moderation: Jan-Michael Stiegelmeier Redaktion: Conor Körber Nachrichten: Maximilian Hampel Musik: Jan-Michael Stiegelmeier Assistenz: Till Sadlowski Jane Hoffmann

Mareen Kiessig ist ein kreativer Kopf, nicht nur als Sängerin und Texterin. Auch für ausgefallene Bandnamen hat sie ein Händchen: als „Lulu Fuckface“ singt sie bei den „Toten Crackhuren im Kofferraum“. Weil das aber nicht genug ist, hat sie jetzt noch eine zweite Band: „Lulu und die Einhornfarm“. Mit denen hat sie aktuell ein Album mit dem wenig märchenhaften Titel „Ihr seid alle scheiße“ aufgenommen. Wie die Musik von der Einhornfarm klingt und wann und ob es mit den Crackhuren weitergeht hat sie uns im Interview erzählt.

Filmklassiker auf der großen Leinwand sehen: das kann man im Bielefelder Offkino… und das mittlerweile seit sechs Jahren. Diesen Monat feiert das Offkino Geburtstag. Wir sprechen zu diesem Anlass mit den Betreibern über die Entwicklung des kleinen Kinos in den letzten Jahren und wagen einen Blick auf zukünftige Veranstaltungen.