Lights, camera, action!

Moderation: Matse Becker Redaktion: Alexander Alexeev Musik: Alexander Alexeev Assistenz: Rebecca Schulz Philip Strunk Gäste: Thomas Frohn (Hochschulsport-Gruppe Forró)

Das neue Zuhause erkunden, und zwar durch das Objektiv einer Foto- oder Videokamera – genau diese Möglichkeit bietet das soziale Projekt „stART – Create Cultural Change“ jungen Geflüchteten aus Griechenland an. In Bielefeld wird diese Initiative von dem Kulturmanager Gregory Vardarinos vom Alarmtheater aus koordiniert. Von den schon erledigten und noch kommenden Programmphasen sowie von den Projekt-Teilnehmern hat uns Gregory in unserem Studio erzählt.

Sein interkulturelles Wissen kann man nicht nur durch den Umgang mit audio-visueller Technik erweitern, sondern auch sehr gut durch Tanz und Gesang! Dazu lädt die Bielefelder Hochschulsport-Gruppe Forró am kommenden Samstag alle Interessierten ein. Welche Aspekte der vielfältigen Kultur Brasiliens ihr dabei kennenlernen könnt, erzählt unser Studiogast Thomas Frohn – einer der Leiter der Forró-Gruppe.