L’Etat et Moi, vol. 27

Hertz 87.9 macht noch kurz Ferien, deshalb heute ein Highlight aus einem Jahr L’etat Et Moi.

Solange Johnny Thunders lebt… und darüber hinaus.
30 Jahre Die Toten Hosen.
Eine streitbare Band, sicher. Trotz der Größe, die die Band erreicht hat und trotz jeder Menge Fehltritte, Anbiederungen und schlechter Singles immer noch eine der wichtigsten und besten Bands für die Zielgruppenmusik „L’Etat Et Moi.
Dass die Hosen auch ganz anders können als die öffentliche Wahrnehmung suggerieren mag, zeigt das heutige Special zum 30. Geburtstag. Anders, besser, unbekannter, kritischer, experimentierfreudiger, härter.
Eine gute Stunde Düsseldorf’s finest.

01.Armee der Verlierer
02.Der Mord an Vicky Morgan
03.Disco in Moskau
04.Modestadt Düsseldorf
05.In Gottes Namen
06.Sein oder Nichtsein
07.1000 Nadeln
08.Der Schandfleck
09.Ehrenmann
10.Ein Schritt zuviel
11.Hot-Clip-Video-Club
12.Im Nebel
13.Irgendjemand, nur nicht ich
14.Im Westen nichts neues
15.Drüber reden
16.Tier
17.Und so weiter
18.Wir sind das Volk
19.Entenhausen bleibt stabil
20.Lesbische, schwarze Behinderte
21.Gesicht 2000
22.Venceremos – Wir werden siegen
23.König der Blinden