Künstlerische Wissenschaft und sich gegenseitig in die Augen starren

Moderation: Jan-Michael Stiegelmeier Jessica Kreft Redaktion: Sabrina Velibeyoglu Mira Riegauf Nachrichten: Nils Floß Musik: Jan-Michael Stiegelmeier

Science-Fiction auf der Leinwand – so lassen sich die Kunstwerke beschreiben, die ihr zurzeit im Citec bewundern könnt. Die Ausstellung „Ich diggi du“ dreht sich um Visionen und Wunschträume zur Technik. Ausgestellt werden dort verschiedene Kunstwerke, die sich mit der Darstellung von Robotern und intelligenten Systemen beschäftigen. Wir haben uns vor Ort einmal angesehen, wie Wissenschaft künstlerisch präsentiert werden kann.

Egal ob wir unserem Gesprächspartner zeigen wollen, dass wir ihm aufmerksam zuhören oder wir auf einer Party flirten, Blickkontakt ist ein wichtiges Mittel der nonverbalen Kommunikation. Länger als ein paar Sekunden sehen wir uns aber meistens nicht in die Augen. Wäre auch ziemlich seltsam oder? Was eigentlich passiert, wenn wir uns minutenlang in die Augen starren, erfahrt ihr bei uns in der Wissenschaftssendung ImPuls.