Kann mir jemand das Salz reichen, bitte.

Moderation: Matse Becker Redaktion: Thomas Rademacher Nachrichten: Felicitas Pamatat Musik: Ida Marie Altheide Assistenz: Pierre Buiwitt Thomas Rademacher Steven Meier,

Kaum fallen die ersten Flocken im Dezember, schon greift die Hand der Nachbarinnen und Nachbarn reflexartig zum Sack mit dem Streusalz. Klar, Sicherheit muss sein, aber muss es wirklich immer Streusalz sein, oder gibt es auch umweltfreundliche Alternativen? Wir sprechen in ImPuls über den Einsatz von Streusalz und ob das Salz nicht in den meisten Fällen besser in der Suppe bleiben sollte [natürlich nur Speisesalz!].

Außerdem hat unser Namensgeber Heinrich Hertz heute vor genau 129 Jahren seine Ergebnisse zur Untersuchung von elektomagnetischen Wellen veröffentlicht. Da lassen wir es uns natürlich nicht nehmen, über seine Ergebnisse zu quatschen. Was genau Herr Hertz herausgefunden hat, das erfahrt ihr bei ImPuls.