Interview mit Ananse e.V.

Am Samstag, den 9.3., findet im AlarmTheater in Bielefeld das 9. Benefizkonzert der Initiative “mano a mano” statt. Junge Bielefelder Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre Talente und sammeln Geld für einen guten Zweck: Die Einnahmen gehen an die Initiative Ananse e.V., die die Gelder in Ghana und Kenia für Projekte für hilfsbedürftige Menschen einsetzt. Wir haben mit Susanne Holm und Kirsten Schilling von Ananse e.V. gesprochen und gefragt, was die Zuschauer beim Benefizkonzert “mano a mano” erwartet.