Internationale Hilfe von Studierenden

Moderation: Hannes Westermann Redaktion: Philip Strunk Alexander Alexeev Nachrichten: Gero Brinkmann Musik: Jan Bioly Assistenz: Niklas Rathert Jana Claes

„Der Appell ist die Botschaft – dessen Umsetzung das Ziel“ – das ist das Motto des studentischen Netzwerkes „L’appel“. Die Organisation wurde vor 5 Jahren ins Leben gerufen und arbeitet seitdem in Entwicklungsländern in Projekten in den Breichen Gesundheit, Bildung und Infrastruktur. „L’appel“ tritt dabei eher als Vermittler statt als Macher auf: „Wir hören zu und suchen nach Partnern für die Umsetzung von Ideen – sowohl in den Projektländern selber als auch in Europa.“ heißt es auf der Homepage. Für diesen Ideenansatz ist „L’appel“ jetzt für den Publikumspreis des deutschen Engagements nominiert worden. Was das für das Netzwerk bedeutet und was für die Zukunft noch geplant ist, erfahrt ihr in der Sendung!

Lange dauert es nicht mehr: in drei Wochen stehen in den USA die Wahlen an. Seit dem letzten TV-Duell zwischen den Kandidaten Trump und Clinton wird der Wahlkampf immer mehr zur Schlammschlacht. Täglich tauchen neue Vorwürfe und Enthüllungen der einzelnen Lager auf. Gegen Trump ist dabei in den letzten Tagen ein tatsächlich denunzierendes Video aufgetaucht. Im Jahr 2005 hat der berüchtigte Milliardär in einem TV-Interview mit sexuellen Übergriffen gegen Frauen geprahlt. Seit dem distanzieren sich selbst die Republikaner von ihrem Präsidentschaftskandidat – einige gehen sogar soweit, dass sie fordern, Trump noch zu ersetzen. Aber ist das überhaupt möglich? Wir klären auf!