ImGespräch mit White Lies

Mehrere Millionen verkaufte Platten, ausverkaufte Konzerte und viel düsterer Sound. So kann man die britische Alternative-Rock-Band White Lies beschreiben. Seit mittlerweile neun Jahren spielt das Trio, bestehend aus dem Sänger Harry McVeigh, Bassisten Charles Cave und dem Drummer Jack Lawrence Brown, zusammen auf Konzerten und Festivals und bringen in regelmäßigen Abschnitten neue Alben heraus. Anfang Oktober erschien das vierte Studioalbum namens Friends, mit dem die Londoner bis Dezember auf Europa Tour sind. Im Rahmen der Tour waren sie am 22. Oktober im Osnabrücker Rosenhof.
Hertz 87.9 Redakteurin Sabrina Velibeyoglu hat sich vor dem Konzert mit dem Sänger Harry McVeigh und Drummer Jack Lawrence Brown zum Interview getroffen und mit ihnen daüber gesprochen, welche Erfahrungen sie als Musiker bisher gemacht haben, wie sie selbst zu ihrer Musik und der Sound-Entwicklung stehen und was ihre Familie von ihrer Arbeit denkt.