ImGespräch: K-essence

Redaktion: Katarina Mazurkiewicz Gäste: Bartek Księżyk

Words very often give you a hint of what kind of music they would like to go with…

K-essence heißt das Musikprojekt des polnischen Singer-Songwriters Bartek Księżyk. Doch die genretypischen fragilen Gitarren- und Mundharmonika-Lieder sucht man auf seinen Alben vergebens. Die Musik ist für K-essence ein mit den Texten völlig gleichberechtigtes stilistisches Mittel. Je nach Story klingen die Songs deswegen mal rockig, mal poppig, mal bluesig, mal wie aus einem skurrilen Cabaret und mal sind sie sogar elektronisch und downbeat-lastig.
Das aktuelle Werk von K-essence heißt „We prefer the Night“ und ist aktuell unser Album der Woche.
Hertz 87.9-Musikredakteurin Katarina Mazurkiewicz sprach mit Bartek Księżyk u.a. über die Faszination, die die Nacht auf die Menschen ausübt, die realen und erfundenen Songthemen und die Schulnoten für seine Aufsätze.

Übrigens – das im Interview angesprochene, interaktive Video zu „Dangerous Man“ gibt es bei Youtube