Das Irrationale rationalisieren

Redaktion: Nina Pimentel Lechthoff Nachrichten: Timo Oberhauser Musik: Jan Bioly Assistenz: Nils Langenhop

Gleich und Gleich gesellt sich gern. Oder sind es doch eher die Gegensätze, die sich anziehen? Liebe ist oft irrational. Wer kann schon erklären, warum man sich genau in die eine Person verliebt hat? Zufall, Schicksal, oder doch nur Hormone, die verrückt spielen? Grit Schuster und Miriam Stein versuchen in ihrem Buch „Erklär mir die Liebe – Endlich!“ das unerklärliche Phänomen der Liebe mit Grafiken und Formeln bildlich zu erklären. Wie aber genau Mathe und Liebe zueinander passen, dass erfahrt ihr hier, bei Der Morgen.

Am schönsten ist es doch, gemeinsam mit Freunden zu spielen. Das neue Zelda-Abenteuer „Zelda – Tri-Force Heroes“ steht ganz im Zeichen des Multiplayers. Link bekommt nämlich Hilfe bei der Rettung von Textilia und beim Lösen der kniffligen Rätsel. Wie das Spiel funktioniert, und ob das neue Abenteuer von Link sich lohnt, hört ihr bei Der Morgen.